comment Add Comment
Veröffentlicht am Last updated

1. Ligastart (01.01.2019) – 3. Mannschaft (L. Kreuzer)

Auch für die dritte Mannschaft begann am Sonntag in der Bezirksliga die Saison und zwar auf der Bowl-Position in Kerpen.

Als Ölbild war die Kerpener Version von Bourbon-Street aufgelegt, was durchaus der Spielstärke einer Bezirksliga entgegen kommt, da das Pattern in Kerpen viel Rücklauf ermöglicht.

Die dritte Mannschaft trat in der Besetzung Michael, Mark, Piet, Renaldo und Lothar an, also in eine Langenfelder Truppe mit einem Exilanten.

Von Anfang an spielte das Team auf einem guten mittleren Niveau, was für die Liga völlig ausreicht und sicherte sich – inklusive eines Freispiels – sechs Punkte bis zur Pause (692:561; 675:0;694:622).

Nach der Pause ging es dann zunächst gegen die Heimmannschaft BC Rhein-Erft 2. Dieses Spiel konnte – nach einer deutlichen Leistungssteigerung – sicher mit 729:606 gewonnen werden, so dass noch ein Sieg zur Maximalpunktzahl fehlte.

Das letzte Spiel gegen Bowl & More Erkelenz 3, ein durchaus ernstzunehmender Konkurrenz um den Aufstieg, verlief dann auch lange Zeit ausgeglichen, da wir den einen oder anderen Räumfehler produzierten.

Zum rechten Zeitpunkt fanden aber Mark und Michael ihre Linie und brachten das Spiel quasi im Alleingang „nach Hause“ . Am Ende hieß es 755:716.

Der Starttag wurde mit 10:0 Punkten und 3.545 Pins (Schnitt: 177,25) abgeschlossen. Wenn man bedenkt, dass noch genügend Luft nach oben vorhanden ist, kann man hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

Hietr die Ergebnisse:          Mark              Ernst               998     199,60

Michael          Morgenstern968     193,60

Piet                Störmer         500     166,67

Lothar            Kreuzer          327     163,50

Renaldo         Scholz            752     150,40

Ich persönlich glaube aufgrund der spielerischen Substanz der Mannschaft und des hervorragenden Klimas im Team fest an einen Aufstieg.

In zwei Wochen nach dem nächsten Start in Kerpen wissen wir mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.